Faszination Hallerbos

Ende April, Anfang Mai  ist es soweit, ein ganzer Wald in Belgien blüht je nach Licht in einem Lila- oder Blauton. Dieses Farbspektakel entsteht durch die Blüte der Hasenglöckchen. Es ist einfach unbeschreiblich, wie es duftet und welche Möglichkeiten man als Fotograf hat. Vom Wetter hatte ich alles: Sonne, Regen und sogar Hagel wie man auf einem Bild sieht;-). Nach einer kalten Nacht im Auto, mit morgendlichen Minustemperaturen, wird man mit einem wunderbaren Lichtspiel belohnt.

 

 

 

wunderschöne Wege

die ersten Sonnenstrahlen kämpfen sich durch das Blätterdach

 

 

 

der Wald lädt gerade zu ein für solche künstlerichen Fotos

 

 

 

 

 

 

 

es hagelt:-)Sensationell welch einen Wetterwechsel ich dort erlebt habe

 

Schneeglöckchen

immer wieder wunderschön anzuschauen. Ich habe die Schneeglöckchen an unterschiedlichen Plätzen und zu verschiedenen Tageszeiten fotografiert. Das Ergebnis will ich Euch nicht vorenthalten:

 

 

 

 

 

2016_03_Blog_Schneegloeckchen_05

 

 

 

Winterzeit

Leider ist die schöne Winterzeit mit dem dazugehörigen Schnee bei uns fast gar nicht aufgetreten. Ein paar Aufnahmen sind mir die letzten Wochen trotzdem gelungen. Die meisten Fotos sind auf dem wunderschönen Vogelsberg entstanden. Es ist aber auch erst Anfang Februar und etwas Hoffnung habe ich noch ;-).

 

 

Hier der Vogel des Jahres 2016 der Stieglitz

black and white

Schmetterlinge 2015

Sommerzeit=Schmetterlingszeit.Insekten. Makrofotografie. Besonderes Augenmerk lege ich auf die Schmetterlinge, ich fotografiere sie einfach gerne.

In diesem Beitrag möchte ich Euch die Schmetterlinge zeigen, die ich im Laufe des Sommers fotografiert habe.

 

Schachbrettfalter mit Morgentau

Dickkopffalter

Sechsfleck-Widderchen

nun kommen ein paar Hauhechel-Bläulinge

 das Männchen des Hauhechel-Bläulings kurz vor dem morgendlichen Rundflug :-)

Kleines Wiesenvögelchen

Sechsfleck-Widderchen

 Kurzgeschwänzter Bläuling im letzten Tageslicht